Gelungenes Heiderhoffest im Leinburger Ortsteil Pötzling

Pötzling – Zum zweiten Mal präsentierte sich der Imkerverein Leinburg und Umgebung anlässlich des Heiderhoffestes.  Zum Programm gehörte die Prämierung des Wettbewerbs „Wer hat den insektenfreundlichsten Garten in der Gemeinde?“ durch den Leinburger Bürgermeister Thomas Kraußer und die erste Vorsitzende des Imkervereins, Frau Dr. Astrid Schneider-Decombe.

Insgesamt hatten sich 73 Teilnehmer am Wettbewerb beteiligt, von denen die 11 besten mit einem verzierten Keramikschild ihrer Hausnummer und einem Gutschein der zahlreichen lokalen Sponsoren, darunter die Gemeinde Leinburg, Autohaus Sperber, Gärtnerei Peter Munkert, Baywa, Witte-Lebkuchen und Frau Fürnröhr belohnt wurden.

Unser Wettbewerb fand volle Unterstützung der Gemeinde Leinburg mit Auslobungsartikel und Teilnahmebogen im Mitteilungsblatt „Im Blick“. Neben den vielfältigen Pflanzen- und Gartendeko-Angeboten von Bianca Heider konnten sich die zahlreichen Gäste mit verschiedenen Getränken und Speisen unter Einhaltung der Hygieneregeln stärken. Seitens des Imkervereins wurde an mehreren Stationen der Wachskreislauf und ein Schaubienenvolk hinter Glas vorgestellt. Das Kerzendrehen war ein highlight nicht nur für die Kinder.

Der Wettbewerb ergänzt und rundet die aktuellen Aktivitäten der Gemeinde Leinburg ab, sich mit neu angelegten Blühflächen für Artenvielfalt und Insektenfreundlichkeit zu engagieren.

Daniel Decombe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.